Achtung gesundheitsschädlich umweltgefährlich ätzend
ProMop-DES-K, 10 l
  • 650610
  • ProMop-DES-K, 10 l

    ProMop-DES-K - 10 L Kanister
    Gebinde: 10 l
    Verkaufseinheit: Kanister
    Gefahrenstoffkennzeichnung: Achtung, gesundheitsschädlich, umweltgefährlich, ätzend
    Signalwort: Gefahr
    Biozid:

    Biozidprodukte sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen

    Hersteller: Kiehl
    Gefahren- und Sicherheitshinweise:
    • H302+H332 (Gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Einatmen.)
    • H314 (Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.)
    • H317(Kann allergische Hautreaktionen verursachen.)
    • H334 (Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.)
    • H335(Kann die Atemwege reizen.)
    • H400(Sehr giftig für Wasserorganismen.)
    • P260(Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol nicht einatmen.)
    • P273 (Freisetzung in die Umwelt vermeiden.)
    • P280 (Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.)
    • P305 + P351 + P338(BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.)
    • P308+P313(BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.)
    87,76 € *
    Inhalt: 10 Liter (8,78 € * / 1 Liter)

    * zzgl. MwSt. und Versandkosten

    Auf Lager

    ProMop®-DES-K, Flüssiges Desinfektionsmittel-Konzentrat zum speziellen Einsatz im... mehr
    Produktinformationen "ProMop-DES-K, 10 l"
    ProMop®-DES-K, Flüssiges Desinfektionsmittel-Konzentrat zum speziellen Einsatz im ProMop®-System
    Produkt-Code: GD 50, BAuA:
    Reg.-Nr.: N-28297,
    Eidg. Zul.: CHZN1141
    Eigenschaften:
    ProMop®-DES-K ist ein speziell für den Einsatz im ProMop®-System entwickeltes Desinfektionsmittel-Konzentrat zur gebrauchsfertigen Präparation von textilen Moppbezügen und Wischtüchern mit Desinfektionslösung. ProMop®-DES-K ist zur automatischen Dosierung im ProMop®-Waschprozess vorgesehen. ProMop®-DES-K verfügt über ein ausgeglichenes mikrobielles Wirkungsspektrum gegenüber Bakterien und Hefen sowie HBV und HIV und ist VAH-gelistet. Die im ProMop®-System präparierten Reinigungstextilien erzielen auf den zu reinigenden Flächen im einstufigen Wischverfahren eine optimale Reinigungswirkung und eine schlieren- und streifenfreie Optik.
    Produktzusammensetzung:
    100 g ProMop-DES-K enthalten:
    11 g Glutardialdehyd
    2 g Didecyldimethylammoniumchlorid
    Weitere Inhaltsstoffe (nach 648/2004/EG):
    Nichtionische Tenside 5 – 15 %.  
    pH-Wert (Konzentrat): ca. 5
    pH-Wert (Gebrauchslösung): ca. 8
    Anwendungsbereich:
    Gebrauchsfertige Präparation von Moppbezügen und Wischtüchern mit Desinfektionslösung zum Einsatz im einstufigen Wischverfahren auf wasserfesten, dichten oder beschichteten Bodenbelägen sowie Inventaroberflächen.
    Anwendung:
    Kontakt mit der Haut vermeiden! Gummihandschuhe (z. B. aus Butylkautschuk) tragen!
    Moppbezüge bzw. Tücher den Boxen entnehmen und Bodenbeläge bzw. Inventaroberflächen bearbeiten. Gebrauchte Moppbezüge und Wischtücher wieder dem Waschprozess zuführen.
    Bei der desinfizierenden Reinigung auf vollständige Benetzung (z. B. 10 ml/m²) achten. Ausrüstung gut mit Wasser reinigen. Die Dosierung wird über die Präparation in der Waschmaschine eingestellt bzw. bestimmt. Anwendungskonzentrationen und Einwirkzeiten entnehmen Sie bitte dem Produktinfomationsblatt.
     
    Dosierempfehlung: siehe bitte auf dem Produktblatt.
    Spezielle Informationen:
    GHS 05, 07, 08, 09, Gefahr (im Konzentrat);
    H302+H332 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Einatmen. H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen. H334 Kann bei Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen. H335 Kann die Atemwege reizen. H400 Sehr giftig für Wasserorganismen. P260 Gas nicht einatmen. P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P308+P313 BEI Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
    Enthält: Glutaral / Didecyldimonium Chloride (INCI).

    Kein Verbraucherprodukt nach 1999/44/EG Art. 1!
    Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.