Achtung leichtentzündlich ätzend
APESIN handaktiv
  • 15786
  • APESIN handaktiv

    Flüssiges alkoholisches Händedesinfektionsmittel
    Farbe: farblos
    ph-Wert: 7
    Duft: Alkohol
    Oberfläche: Haut
    Verschmutzungsart: hygienische Händedesinfektion
    Verarbeitungsverfahren: Manuell / Hand
    Gebinde: 1 l, 500 ml
    Verkaufseinheit: Flasche
    Gefahrenstoffkennzeichnung: Achtung, leichtentzündlich, ätzend
    Signalwort: Gefahr
    Biozid:

    Biozidprodukte sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen

    Hersteller: Tana
    Gefahren- und Sicherheitshinweise:
    • H226(Flüssigkeit und Dampf entzündbar.)
    • H318(Verursacht schwere Augenschäden.)
    • H336(Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.)
    • H412 (Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.)
    • P102(Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.)
    • P210(Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten nicht rauchen.)
    • P305 + P351 + P338(BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.)
    • P337+P313(Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen.)
    • P501 (Inhalt / Behälter … zuführen.)
    12,40 € *
    Inhalt: 500 ml

    * zzgl. MwSt. und Versandkosten

    Auf Lager

    Gebinde:

    APESIN handaktiv ist ein gebrauchsfertiges, schnellwirkendes hygienisches und chirurgisches... mehr
    Produktinformationen "APESIN handaktiv"
    • APESIN handaktiv ist ein gebrauchsfertiges, schnellwirkendes hygienisches und chirurgisches Händedesinfektionsmittel (gemäß VAH).
    • Mit rückfettenden und hautpflegenden Zusätzen.
    • APESIN handaktiv ist bakterizid, fungizid und begrenzt viruzid (gegen alle behüllten Viren wirksam), wie z.B. HIV, HBV, Grippe, Covid-19). Noroviren-wirksam gemäß EN 14476.
    • APESIN handaktiv ist nach den Richtlinien der VAH geprüft, begutachtet und zertifiziert. APESIN handaktiv ist nach den europäischen Normen EN 1040, EN 12054, EN 1500 und EN 12791 geprüft.