Ariston Wischglanz, Polymer-Wischglanz, 10 l
  • 300210
  • Ariston Wischglanz, Polymer-Wischglanz, 10 l

    Polymer-Wischglanz
    Oberfläche: wasserbeständig
    Verarbeitungsverfahren: Einscheiben-Maschine, Manuell / Bodenwischsystem, Sprühverfahren
    Gebinde: 10 l
    Verkaufseinheit: Kanister
    Hersteller: Kiehl
    36,94 € *
    Inhalt: 10 Liter (3,69 € * / 1 Liter)

    * zzgl. MwSt. und Versandkosten

    Auf Lager

    Ariston, Polymer-Wischglanz Eigenschaften: Wischpflege-Konzentrat auf Polymerbasis.... mehr
    Produktinformationen "Ariston Wischglanz, Polymer-Wischglanz, 10 l"
    Ariston, Polymer-Wischglanz
    Eigenschaften:
    Wischpflege-Konzentrat auf Polymerbasis. Gute Reinigungswirkung mit erhöhtem Pflegeanteil. Auch unverdünnt für die Basispflege anzuwenden. Hinterlässt einen selbstglänzenden, festen, schmutzabweisenden, rutschhemmenden Pflegefilm. Verdünnt auch zur Sprayreinigung einzusetzen.
    Produktzusammensetzung (nach 648/2004/EG):
    Nichtionische Tenside < 5%, Polymere, Polyethylenwachs, Hilfsstoffe, Duftstoffe, Konservierungsstoffe Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone).
    pH-Wert (Konzentrat): ca. 8,5
    pH-Wert (Gebrauchslösung): ca. 7
    Anwendungsbereich:
    Auf allen wasserbeständigen, beschichtbaren Boden- und Belagsarten anwendbar.
    Anwendung:
    Nach erfolgter Grundreinigung und kurzer Trocknungszeit Produkt unverdünnt oder 1:1 mit Wasser verdünnt z. B. mit einem Flachmopp dünn auftragen, Antrocknung des Produktes im Moppbezug vermeiden, Kanister nach Gebrauch sofort verschließen.
    Basispflege auf grundgereinigten Belagsarten:
    Je nach Saugfähigkeit des Bodenbelages 1 - 3 Aufträge im Abstand von ca. 60 Minuten.
     
    Unterhaltsreinigung (Wischen):
    Je nach gewünschtem Pflegeeffekt 100 - 200 ml zu 8 Liter kaltem Wasser.
     
    Sprayreinigung:
    100 ml zu 500 ml kaltem Wasser, mittels Sprühflasche und Einscheibenmaschine
    (150 - 1000 U.p.M.) mit Pad verarbeiten.
     
    Hinweis:
    Vor Frost schützen!
    Spezielle Information:
    Kein Verbraucherprodukt nach 1999/44/EG Art.1!