Ceradur-compact, Metallsalzfreie Pflegedispersion für stark saugfähige Bodenbeläge, 5 L
  • 16795
  • Ceradur-compact, Metallsalzfreie Pflegedispersion für stark saugfähige Bodenbeläge, 5 L

    Ceradur-compact ist durch die hohe Füllkraft besonders zur Beschichtung von stark saugfähigen und elastischen Bodenbelägen geeignet.
    Verschmutzungsart: Staub
    Verarbeitungsverfahren: Scheuer-Saugautomaten, Spray-Cleanern, Trockenpolieren
    Gebinde: 5 l
    Verkaufseinheit: Kanister
    Hersteller: Kiehl
    47,25 € *
    Inhalt: 5 Liter (9,45 € * / 1 Liter)

    * zzgl. MwSt. und Versandkosten

    Auf Lager

    Ceradur-compact, Metallsalzfreie Pflegedispersion für stark saugfähige Bodenbeläge  ... mehr
    Produktinformationen "Ceradur-compact, Metallsalzfreie Pflegedispersion für stark saugfähige Bodenbeläge, 5 L"
    Ceradur-compact, Metallsalzfreie Pflegedispersion für stark saugfähige Bodenbeläge
     
    Eigenschaften:
    Durch die hohe Füllkraft ist Ceradur-compact besonders zur Beschichtung von stark saugfähigen, elastischen Bodenbelägen geeignet. Der optimale Schutz des Bodenbelages ist bei einheitlichem Glanz der Belagsoberfläche erreicht. Die Pflegeschicht zeichnet sich durch schnelle Abtrocknung, hohe Wasserfestigkeit, sehr gute Schmutzabweisung und hohe Begehsicherheit aus. Die Ceradur-compact-Pflegeschicht ist ohne Verwendung eines Grundreinigers im Rahmen der Intensivreinigung teilweise zu entschichten. Dadurch lässt sich die Pflegeschicht, auch punktuell, schnell nachpflegen.
    Produktzusammensetzung:
    Metallsalzfreie Kunststoffdispersionen (TBEP-frei), Polyethylenwachse, Weichmacher, Hilfsstoffe.
    pH-Wert (Konzentrat): ca. 8,0
    Anwendungsbereich:
    Auf allen wasserfesten, saugfähigen, porösen und elastischen Bodenbelägen, wie z.B. Linoleum oder Gummi, anwendbar.
    Anwendung:
    Nach erfolgter Grundreinigung und kurzer Trocknungszeit Produkt unverdünnt z. B. mit einem Flachmopp dünn auftragen, Antrocknung des Produktes im Moppbezug vermeiden, Kanister nach Gebrauch sofort verschließen.
    Basispflege auf gereinigten Belagsarten:
    Je nach Saugfähigkeit des Bodenbelages 2 – 3 Aufträge im Abstand von 30 Minuten.
     
    Nachpflege nach vorausgegangener Intensivreinigung:
    1 – 2 Aufträge im Abstand von 30 Minuten.
    Sprayreinigung zur punktuellen Ausbesserung von Pflegefilmbeschädigungen:
    1:10 mit kaltem Wasser verdünnen, mittels Sprühflasche und schnell laufender Maschine (ca. 1000 U.p.M.) verarbeiten.
     
    Polieren:
    Die abgetrocknete Pflegeschicht kann durch Polieren mit schnell laufenden Maschinen (ca. 1000 U.p.M.) und der Multi-Disc verdichtet werden, wobei keine Glätte entsteht.
     
    Spezielle Information:
    Kein Verbraucherprodukt nach 1999/44/EG Art.1!
    Vor Frost schützen!